hsg_logo_header.png
  • website_V1.jpg

Damen 1

Frauen Landesliga Süd
1.
TGB Darmstadt
2018/0/2613:46836:4
2.
TV Kirchzell
2016/1/3516:45833:7
3.
TSG Offenbach-Bürgel
2016/0/4550:40532:8
4.
HSG Dietzenbach
2012/1/7531:52525:15
5.
TV Langenselbold
2011/2/7543:50924:16
6.
HSG Bachgau
208/2/10554:55918:22
7.
TuS Zwingenberg
208/1/11578:62617:23
8.
TuSpo Obernburg
208/0/12553:60316:24
9.
TV Bürgstadt
205/2/13466:52412:28
10.
FSG Dieburg/Großzimmern
205/2/13445:48712:28
11.
TV Glattbach
204/0/16491:5688:32
12.
TSV Pfungstadt
203/1/16410:5187:33
Ergebnisse und Vorschau
06.04.
D1 - HSG Dietzenbach
39:25(16:13)
31.03.
TuS Zwingenberg - D1
29:33(13:17)
23.03.
D1 - TV Bürgstadt
34:22(15:10)
27.04.
18:00 Uhr, Welzbachhalle Großostheim
D1 - TV Langenselbold
04.05.
17:15 Uhr, Parzival-Sporthalle
TV Kirchzell - D1
Friedensweg 1, 63916 Amorbach

 

alle eigenen Spiele alle Spiele der Klasse

Saison 2018/2019

 Mannschaftsbild klein

 

von links nach rechts:

stehend: Christian Lang (Betreuer), Alexis Buhler, Larissa Bowen, Celia Rapp, Stefanie Reising, Nicole Mikoschek, Laureen Schneider, Lena Eckardt, Thomas Rath (Trainer)

sitzend: Tina Engel, Giulia Liebe, Marlene Balonier, Katharina Mikoschek, Johannah Fey, angelina Syndikus, Denise Engel

es fehlen: Amely Blümel, Janina Kolb, Julia Feyh, Lisa Klement, Madeleine Schüßler, Melanie Wolf, Nadja Krapp, Melanj Mercogliano, Sabrina Schäplitz

 

Trainer:

Marcel Ott, Christian Lang, Denise Engel

Trainingszeiten:

Dienstag, 20:00-22:00 Uhr, Welzbachhalle Großstheim
Freitag, 19:00-21:00 Uhr, Welzbachhalle Großostheim 

 

 

 

  • IMG-20180812-WA0002IMG-20180812-WA0002
  • IMG_20180810_191040IMG_20180810_191040
  • IMG_20180810_192137IMG_20180810_192137
  • IMG_20180810_193255IMG_20180810_193255
  • IMG_20180811_102921IMG_20180811_102921
  • IMG_20180811_104712IMG_20180811_104712
  • IMG_20180811_114026IMG_20180811_114026
  • Mannschaftsbild_-_kleinMannschaftsbild_-_klein
  • DSC_0034_-_KopieDSC_0034_-_Kopie
  • DSC_0051_-_KopieDSC_0051_-_Kopie
  • DSC_0054_-_KopieDSC_0054_-_Kopie
  • DSC_0244_-_KopieDSC_0244_-_Kopie
  • DSC_0281_-_KopieDSC_0281_-_Kopie
  • Mannschaftsfoto_-_3_bearbeitet_2Mannschaftsfoto_-_3_bearbeitet_2
  • k-Damen_1_Plakat_A4_web_2016_2017k-Damen_1_Plakat_A4_web_2016_2017
  • 05_P102082805_P1020828
  • 15-06-19_Welzbachfest_04_P102041415-06-19_Welzbachfest_04_P1020414
  • 15-07-14_04_FotoTraining15-07-14_04_FotoTraining
  • 15-07-15_01_66615-07-15_01_666
  • 15-07-15_02_77715-07-15_02_777
  • 15-12-06_05_Nikolaus15-12-06_05_Nikolaus
  • IMG-20160423-WA0003IMG-20160423-WA0003
  • IMG-20160424-WA0000IMG-20160424-WA0000
  • JJ-MM-DD_03_Mannschaft 1JJ-MM-DD_03_Mannschaft 1
  • JJ-MM-DD_04_Mannschaft 2JJ-MM-DD_04_Mannschaft 2
  • MeisterMeister

06.04., D1 - HSG Dietzenbach 39:25

Bachgauer Damen weiterhin erfolgreich auf Punktejagd!


Zu einer eher ungewöhnlichen Spielzeit, um 15:00 Uhr, empfing die Landesligamannschaft der HSG Bachgau die HSG Dietzenbach, die momentan auf dem 4. Tabellenplatz steht.


Nachdem man die letzten vier Spiele positiv für sich entscheiden konnte, wollte man auch an diesem Spieltag die 2 Punkte in heimischer Halle behalten!


Die Gäste erwischten den besseren Start und lagen nach 3 Minuten mit 0:2 vorne. Die Gastgeberinnen taten sich gegen die gut aufgestellte Abwehr der Dietzenbacher schwer und man scheiterte bei freien Würfen aus dem Rückraum an der gegnerischen Torfrau.


Die Bachgauer Mädels fingen sich wieder und starteten einen 3- Tore Lauf, der sie erstmalig in Führung brachte. Man schaffte es sogar, sich in der ersten Halbzeit einen 7-Tore Vorsprung (17. Spielminute) herauszuspielen, der bis zum Pausenpfiff allerdings wieder bis auf 3 Tore schrumpfte. Beim 16:13 wurden die Seiten gewechselt.


In der zweiten Halbzeit sollte an die gute Abwehrleistung angeknüpft und durch mehr Konzentration im Abschluss der Vorsprung wieder ausgebaut werden. Die Bachgauer ließen keinen Ausgleich mehr zu und zogen über die Stationen 18:13, 25:18, 32:22 auf ein klares 39:25 davon und sicherten sich die nächsten 2 Punkte.


Die HSG Bachgau steht nun auf dem 6. Tabellenplatz der Landesliga Süd und möchte diesen in den letzten beiden Spielen verteidigen!


Es spielten: S. Schäplitz/M. Wolf (Tor), K. Mikoschek (7), G. Liebe (1), S. Reising (4), L. Eckardt (3), M. Schüßler (3), C. Rapp (3), D. Engel, M. Balonier (1), L. Bowen, J. Fey (2), N. Krapp, P. Magnago (15/8)


Nach einer 2-wöchigen Pause geht es am 27. April gegen den TV Langenselbold weiter. Die Damen freuen sich auf zahlreiche Unterstützung.