hsg_logo_header.png
  • website_V1.jpg

Damen 2

Bezirksoberliga Gruppe 1
1.
FSG Dieburg/Gr.-Zimmern
22/0/050:364:0
2.
FSG Eppertsh/Münster/Urberach
32/0/179:614:2
3.
SG RW Babenhausen
21/0/142:452:2
4.
HSG Rodenstein
10/0/115:330:2
5.
HSG Bachgau II
20/0/235:460:4
6.
HSG Erbach/D.-Erbach
//::
Ergebnisse und Vorschau
14.11.
D2 - FSG Dieburg/Gr.-Zimmern
17:23
(8:12)
07.11.
SG RW Babenhausen - D2
23:18
(13:9)
12.12.
16:00 Uhr, Sporthalle Urberach
FSG Eppertsh/Münster/Urberach - D2
,
31.12.
22:00 Uhr, Sph. Gesamtschule Reichelsheim
HSG Rodenstein - D2
,
15.01.
15:00 Uhr, Welzbach-Halle Großostheim
D2 - SG RW Babenhausen

 

alle eigenen Spiele alle Spiele der Klasse


Damen 2 Foto 

 

 
Trainer: Michael Höfling, Fabio Raabe
Trainingszeiten: Dienstag, 18:00-19:30, Sporthalle Pflaumheim
Freitag, 19:30-21:00, Welzbachhalle Großstheim

07.11, SG RW Babenhausen - D2 23:18

Zum lang ersehnten Saisonrundenauftakt mussten unsere Damen 2 direkt zum Derby nach Babenhausen. Zum Beginn des Spiels merkte man direkt die Nervosität beider Mannschaften. Babenhausen auf der einen Seite, die ihr 1. Saisonspiel schon hinter sich hatten, dieses jedoch verloren. Unsere Damen 2 auf der anderen Seite, die nach über 1 1/2 Jahren endlich das erste Spiel in der neuen, ihr unbekannten Bezirksoberliga, bestreiten. Erst in der 6. Minute fiel das erste Tor der Partie. Über die Station 3:3 konnte sich Babenhausen nach 15 Minuten erstmal mit 4 Toren zum 7:3 absetzen. Die Abwehr stand stabil, im Angriff wurden aber keine Lösungen gefunden, um den Mädels aus Babenhausen gefährlich zu werden. Mit einem 13:9 für Babenhausen ging es in die Halbzeit, um sich nochmal zu sammeln und in der 2. Halbzeit neu anzugreifen. 4 Tore sind im Handball bekanntlich nichts. Doch auch in der 2. Halbzeit konnten unsere Mädels leider nicht die gewünschten Akzente im Angriff setzen. So stand es über die Stationen 15:11 (33.) und 18:15 (42.) am Ende 23:18 für die Mädels aus Babenhausen. Mit dem Ergebnis lässt sich jedoch arbeiten & so können unsere Damen 2 am Sonntag zum 2. Saisonspiel direkt neu angreifen. Vielen Dank für die zahlreiche Unterstützung in Babenhausen! Es spielten: L. Vonderheid (Tor); S. Göbel (6/2), T. Hock (2), B. Kutval (2), C. Paul (2/2), A. Matthaei (2), J. Hartmann (4/1), J. Magnago, M. Weis, M. Deboy, J. Schumann, A. Joos, S. Knecht, K. Blaha Nächstes Spiel: Sonntag 14.11.21, 13:00 Uhr, D2 - FSG Dieburg/Groß-Zimmern, Sporthalle Pflaumheim