hsg_logo_header.png
  • k-DSC_0642.JPG
  • k-_MG_9359.JPG
  • k-_MG_9419.JPG
  • k-Herren.jpg
  • k-DSC_0075.JPG
  • k-_MG_9323.JPG
  • k-_MG_9368.JPG
  • k-DSC_0037.JPG
  • k-IMG_4678.JPG
  • k-IMG_4779.JPG
  • k-IMG_4551.JPG
  • k-IMG_5181.jpg
  • k-DSC_0113.JPG
  • k-_MG9460.JPG
  • k-DSC_0116.JPG
  • k-IMG_5019.jpg
  • k-DSC_0499.jpg
  • k-IMG_4658.JPG
  • k-DSC_0707.jpg
  • k-DSC_0605.JPG

Im Gleichschritt erfolgreich – Herren 1 und 1b gewinnen Doppelspieltag gegen Aschaffenburg

Herren 1b – HSG Aschaffenburg 2          35:28(22:17)

Bei subtropischen Temperaturen in der heimischen Welzbachhalle entwickelte sich das Spiel gegen die zweite Vertretung aus Aschaffenburg zu einem munteren Scheibenschießen. Zwar lag man von Beginn an in Front und konnte schon Mitte der ersten Hälfte eine 12:6-Führung erzielen, doch Unachtsamkeiten in der Abwehr führten dazu, dass auch der Gast besser in die Partie kam und zwischenzeitlich auf 11:13 aufholen konnte. Ein kleiner Zwischenspurt vor der Pause sorgte dann wieder für klarere Verhältnisse und den 22:17-Halbzeitstand. 22 eigene Treffer waren in dieser Phase gut, aber 17 Gegentreffer eindeutig zu viel. Hier wollte man dann in den zweiten 30 Minuten ansetzen und besser agieren. Insgesamt wurde in der Abwehr jetzt konzentrierter gearbeitet, allerdings litt in dieser Phase dann das Angriffsspiel ein wenig, sodass man sich nicht eindeutig absetzen konnte, am Ende aber „nur“ noch 11 Gegentreffer zuließ und einen ungefährdeten Sieg mit 35:28 feierte.

Es spielten:

Tino Göbel, Tobias Stoss; Christian Rollmann 2, Steffen Wagner 5/1, Steffen Rausch 3/1, Jens Stenger 4, Florian Jörg, Felix Vorstandlechner 3, Andre Ostheimer 9, Roland Koch 3, Sascha Krapp 2, Stefan Hock 3, Dominic Schaad 1, Luis Eiselt

Herren 1 – HSG Aschaffenburg                               40:29

Einen ähnlichen Verlauf nahm das Spiel unserer Herren 1 gegen die Bezirksliga A-Mannschaft aus Aschaffenburg. Lange Zeit tat man sich mit dem ambitionierten Team schwer, welches durch lange Angriffe und gute Aktionen sowohl in die Tiefe als auch aus der Distanz lange am Ball blieb. Mit der Zeit setzte man sich dann immer weiter ab, produzierte aber dennoch viele Fehler und vor allem klarste Torgelegenheiten ließ man liegen, sodass Aschaffenburg immer wieder die Chance bekam ein wenig zu verkürzen. In der zweiten Hälfte war der Bann dann gebrochen, Tor um Tor wurde der Vorsprung ausgebaut und am Ende stand mit 40:29 ein standesgemäßer Sieg gegen den klassentieferen Gegner.

Es spielten:

Marc Neupert, Raphael Neubeck; Leon Deboy 1, Christoph Jörg 5, Marcel Ott 5, Stefan Hock 4, Tim Rickmeyer 2, Sascha Krapp 7, Max Bergtich 2, Uwe Grimm 3, Benjamin Uhrig 5, Philipp Volk 6           

Nächste Partien am 11./12.08.2018

Nach der Absage des Großwallstädter Landesliga-Teams wegen Spielermangel spielen unsere Herren 1 kurzfristig in einem 3er-Turnier des BSC Urberach mit. Unsere Herren 1b sind hingegen spielfrei an diesem Wochenende.

14.00 Uhr: Herren 1 gegen HSG Dreieich

16.00 Uhr: Herren 1 gegen BSC Urberach

Das Team freut sich über einige Schlachtenbummler in Urberach (Spielort: Halle Urberach)

Nächste Partien am 18./19.08.2018

Super-Matchday am Samstag, den 18.08.2018

Neben unseren Herren 1 und Herren 1b steigt auch die 1c zum ersten Mal in dieser Vorbereitung ins Geschehen ein.

14.30 Uhr: Herren 1 – TSV Kirchbrombach 2

16.30 Uhr: Herren 1b – TG Eberstadt

18.30 Uhr: Herren 1c – TV Niedernberg

Alle Spiele finden in der Welzbachhalle statt. Alle Herren-Teams freuen sich über Unterstützung an diesem Tag.

Herren 1b außerdem beim Turnier in Bürgel zu Gast – Sonntag, 19.08.2018

Unsere Herren 1b starten Sonntags, 19.08. außerdem noch beim Berler-Maa-Cup in Offenbach-Bürgel. Turnierbeginn ist um 15.00 Uhr. Spielort ist die ESO-Sportfabrik. Das Team freut sich über Unterstützung.



Aktuelle Spielberichte

Männer Bezirksoberliga
1.
TV Kleinwallstadt
10:0
2.
MSG Groß-Zimmern/Dieburg
8:0
3.
MSG Umstadt/Habitzheim II
6:2
4.
TV Haibach
6:4
5.
HSG Aschafftal
6:4
6.
SG Rot-Weiß Babenhausen II
6:4
7.
TuSpo Obernburg II
5:5
8.
HSG Bachgau
5:5
9.
HSG Erbach/Dorf-Erbach
4:6
10.
HSG Stockstadt/Mainaschaff
2:6
11.
HSG Kahl/Kleinostheim II
2:6
12.
MSG Odenwald
2:6
13.
TV Bürgstadt
0:6
14.
HSG Eppertshausen/Münster
0:8

 

Frauen Landesliga Süd
1.
TSG Offenbach-Bürgel
6:0
2.
TuSpo Obernburg
6:2
3.
TGB Darmstadt
4:0
4.
HSG Dietzenbach
4:2
5.
TV Langenselbold
3:1
6.
FSG Dieburg/Großzimmern
3:3
7.
TV Kirchzell
2:0
8.
TV Glattbach
2:2
9.
HSG Bachgau
1:5
10.
TSV Pfungstadt
1:5
11.
TV Bürgstadt
0:6
12.
TuS Zwingenberg
0:6