hsg_logo_header.png
  • k-_MG9470.JPG
  • k-_MG9471.JPG
  • k-DSCF6411.JPG
  • k-DSC_0116.JPG
  • k-4348.jpg
  • k-DSC_0075.JPG
  • k-Herren 3_2.jpg
  • k-DSC_0538.JPG
  • k-DSC_0642.JPG
  • Ticker_7-2015_h.jpg
  • k-IMG_4686 - Kopie.JPG
  • k-IMG_4523.JPG
  • k-DSC_0657.JPG
  • k-IMG_4658.JPG
  • k-DSC_0581.JPG
  • k-IMG_5182.jpg
  • k-IMG_4743.JPG
  • k-IMG_5120.jpg
  • k-IMG_4678.JPG
  • k-DSC_0499.jpg

Hallo,
bitte den folgenden Bericht unter HSG Bachgau 08 wB platzieren.
weiblichen B - Mit grandiosem Sieg gegen den Tabellenführer
HSG Bachgau 08 - HSG Bensheim/Auerbach 25:23 (13:12)
Nach nun 2 Niederlagen in Folge hatten wir heute wohl eines der stärksten Teams, den aktuellen Tabellenführer und Bundesliga Nachwuchs aus Bensheim/Auerbach zu Gast.
Von Beginn an zeigten sich die Mädels motiviert, einsatzwillig und lauffreudig, wir wollten den Bensheimers auf keinen Fall die Punkte einfach so schenken. Den besseren Start erwischten wir, gingen schnell mit 3 Toren (4:1, 5:2) in Front und schafften dies über 8:5 und 10:7 bis zur Schlussphase der 1. Hälfte auch zu halten. Doch einige Unkonzentriertheiten und leichte Fehler bestraften die Gäste direkt mit dem Ausgleich zum 11:11. Doch trotz nummerischer Unterzahl hielten wir dagegen und konnten sogar mit der 13:12 Pausenführung in die Kabine gehen.
Durchaus zufrieden mit Hälfte 1 wollten wir genau da anknöpfen und das Spiel bis zum Schluss offen gestellten. Allerdings kamen die Bensheimer mit mehr Feuer aus der Kabine und überrumpelten uns etwas mit ihrer nun doch härteren Gangart. Dies ließ sie bis Mitte der 2. Halbzeit auf 14:20 davon ziehen und in den beiden vorherigen Spielen wäre das unser KO gewesen. Im Angriff lief nicht mehr viel zusammen, immer wieder verrannte man sich mit Einzelaktionen in der gegnerischen Abwehr oder Schloss überhastet ab. Mit zahlreichen wechseln und Umstellungen versuchte das Trainerteam den Spielfluß der 1. Hälfte wieder zu finden. Schließlich fand sich eine Formation die mit tollen Kombinationen oder überzeugenden Einzelaktionen wieder Tore erzieltet. Mit neuem Mut wurden die letzten Kräfte mobilisiert und plötzlich lief es wieder, Tor um Tor wurde aufgeholt, die Abwehr stand und zwang die Gäste immer wieder zu Fehlern. Mit dem Ausgleich (21:21) ca. 4 Min waren wir plötzlich wieder im Spiel, die Mädels spielten nun wie im Rausch, gingen nun sogar in Führung und ließen sich diese auch bis zum Abpfiff nicht mehr nehmen. Die Halle stand Kopf, eine sensationelle 2. Hälfte in der man gegen den Tabellenführer binnen 12 Min. einen 6 Tore Rückstand in einen Sieg umwandelte.
Hervor heben kann man, wenn überhaupt Mariama die eiskalt von der 7-Meter-Linie blieb, Amy die als C-Jgd. Spielerin neuen Schwung brachte und maßgeblichen Anteil an der Aufholjagd hatte und Paula die mit 8 Feldtoren bei 0 Fehlwürfen in der Schlussphase immer wieder Verantwortung übernahm.
Ein Großes Lob an das gesamte Team für die mannschaftliche Geschlossenheit, alle haben ihren Teil beigetragen, ob von der Bank oder auf dem Spielfeld, Ihr seid als Mannschaft aufgetreten, habt immer an euch geklaubt und heute allen gezeigt was man als Einheit erreichen kann.
Vielen DANK an alle Zuschauer für die großartige Unterstützung.
FAZIT: tolle erste Hälfte, grandios zurückgekämpft, sensationelle Schlussphase, was ein geiles Spiel Mädels.
Es spielten: N. Pavlovic (Tor), T. Lenz (Tor), V. Seidel, S. Göbel, L. Krapp (2), M. Becker (1), J. Riecke, M. Thiam (7/6), T. Adanir (4/1), J. Hartmann, I. Bowen (3), P. Haas (8), A. Blümel, J. Magnago, T. Hock


Aktuelle Spielberichte

Männer Bezirksoberliga
1.
TV Kleinwallstadt
18:0
2.
MSG Umstadt/Habitzheim II
14:4
3.
TV Haibach
13:5
4.
MSG Groß-Zimmern/Dieburg
12:6
5.
SG Rot-Weiß Babenhausen II
10:8
6.
HSG Bachgau
9:9
7.
MSG Odenwald
8:6
8.
HSG Aschafftal
8:10
9.
HSG Stockstadt/Mainaschaff
6:10
10.
HSG Erbach/Dorf-Erbach
6:10
11.
TuSpo Obernburg II
6:12
12.
TV Bürgstadt
5:9
13.
HSG Kahl/Kleinostheim II
3:13
14.
HSG Eppertshausen/Münster
0:16

 

Frauen Landesliga Süd
1.
HSG Dietzenbach
11:3
2.
TV Kirchzell
10:0
3.
TGB Darmstadt
10:2
4.
TSG Offenbach-Bürgel
10:4
5.
TuSpo Obernburg
8:6
6.
TuS Zwingenberg
7:7
7.
TV Langenselbold
6:4
8.
TV Glattbach
4:8
9.
FSG Dieburg/Großzimmern
4:10
10.
TSV Pfungstadt
3:11
11.
TV Bürgstadt
3:11
12.
HSG Bachgau
2:12