hsg_logo_header.png
  • k-DSC_0605.JPG
  • k-IMG_4739.JPG
  • k-Damen.jpg
  • k-IMG_4678.JPG
  • k-Glattbach 220.JPG
  • k-Herren.jpg
  • k-DSC_0657.JPG
  • k-IMG_4746.JPG
  • k-_MG_9323.JPG
  • k-IMG_6591.jpg
  • k-DSC_0107.JPG
  • k-IMG_4654.JPG
  • k-IMG_4778.JPG
  • k-DSC_0448.JPG
  • k-DSC_0499.jpg
  • k-IMG_4559.JPG
  • k-DSC_0628.JPG
  • k-IMG_4779.JPG
  • k-IMG_5181.jpg
  • k-IMG_4743.JPG

weiblichen C1-Jgd. qualifiziert sich vorzeitig für die Oberliga

Oberliga, Oberliga, Hey, Hey

so schalte es am Sonntag durch die Welzbachhalle, als mit dem Schlusspfiff unseres letzten Spieles klar war, dass wir den Turniersieg des OL-Quali-Turniers und somit die direkt Qualifikation für die wC-Jgd. Oberliga 2017 geschafft hatten. Die Mannschaft feierte ihren Erfolg und bedankte sich bei der großartigen Unterstützung der Fans, die durchgängig für tolle Stimmung gesorgt haben.

Aber mal von Anfang an, im unserem ersten Spiel ging es gegen KSG Bieber. Mit Vollgas starteten die Mädels ins Turnier und ließen keine Zweifel aufkommen, wer am Ende die ersten beiden Punkte gutgeschrieben bekommen wird.

In Spiel 2 stand nun mit der SG 09 Kirchhof der Turnier-Favorit als Gegner gegenüber. Doch die Mannschaft zeigte in diesem Spiel was sie zu leisten im Stande ist. In der Abwehr wurde gekämpft, geschoben, ausgeholfen und Nena im Tor hielt bärenstark und kochte zahlreiche freie Torwürfe ab. Im Angriff spielten wir geduldig bis zur Torchance, schlossen sehr konzentriert ab und machten einfach keine Fehler. Am Ende hatten wir mit 4 Toren Differenz sensationell deutlich gegen den Favoriten gewonnen.

Nach nun 2 Std. Spielpause trafen wir nun auf den bisher sieglosen TV Idstein, denn wir auch mit 14:11 besiegen konnten. Am Ende kann man sagen, mit vielen Wechseln um die Kräfte etwas zu schonen und den Gegner etwas zu leicht genommen, „Hauptsache gewonnen“.

In Spiel 4 kam es dann noch einmal zu einem Endspiel gegen Eintracht Baunatal, die bis dato auch erst ein Spiel verloren hatten und bei einem Sieg gegen uns ebenfalls noch Turniersieger hätten werden können. Nach nunmehr 7,5 Std in der Halle und trotz der einsetzenden Müdigkeit, wollten wir unsere tolle Ausgangslage zum Turniersieg nutzten. Die Bachgaumädels köpften nahtlos an die Leistungen der ersten beiden Spiele an, zeigten sich wieder bissig und torhungrig, kämpften um jeden Ball und mobilisierten nochmals alle Kräfte. Nach einem abermals hervorragenden Spiel, das völlig verdient mit 13:9 an uns ging, waren wir ungeschlagener Turniersieger.

HSG Bachgau 08 - KSG Bieber 19:10
SG 09 Kirchhof - HSG Bachgau 08 11:15
HSG Bachgau 08 - TV Idstein 14:11

GSV Eintr. Baunatal - HSG Bachgau 08 9:13

wC OL

Ein riesen Lob des Trainerteams, was ihr bei diesem stark besetzen Turnier gezeigt habt, nach gerade mal 6 Wochen gemeinsamen Trainings und als neu zusammen gefundene Mannschaft, war einfach sensationell. Wir sind auf einem guten Weg und brauchen uns mit solchen Leistungen in der kommenden OL-Saison nicht verstecken.

„Danke“ für den fairen und sportlichen Umgang aller Mannschaften und der unterstützenden Zuschauer. Auch dem großen Lob aller Gästemannschaften für die tolle Organisation, möchte ich mich anschließen und sage nochmal herzlich „Danke schön“ an all die helfenden Hände, was unserer Heimturnier zu einem rundum gelungenen Tag werden ließ.

Aktuelle Spielberichte

Männer Bezirksoberliga
1.
MSG Groß-Zimmern/Dieburg
4:0
2.
MSG Großwallstadt II
4:0
3.
TV Kleinwallstadt
4:0
4.
SG Rot-Weiß Babenhausen II
4:0
5.
TSV Kirch-Brombach
2:0
6.
MSG Umstadt/Habitzheim II
2:2
7.
HSG Erbach/Dorf-Erbach
2:2
8.
TuSpo Obernburg II
0:2
9.
HSG Aschafftal
0:2
10.
HSG Kahl/Kleinostheim II
0:2
11.
TV Beerfelden
0:2
12.
HSG Eppertshausen/Münster
0:2
13.
HSG Stockstadt/Mainaschaff
0:4
14.
HSG Bachgau
0:4

 

Frauen Landesliga Süd
1.
HSG Bensheim/Auerbach II
4:0
2.
TSG Offenbach-Bürgel
4:0
3.
FSG Odenwald
3:1
4.
HSG Bachgau
2:0
5.
TV Langenselbold
2:0
6.
TuS Zwingenberg
2:2
7.
TuSpo Obernburg
2:2
8.
TV Kirchzell
1:1
9.
FSG Dieburg/Großzimmern
0:2
10.
TV Bürgstadt
0:4
11.
HSG Kinzigtal
0:4
12.
TSV Pfungstadt
0:4