hsg_logo_header.png
  • k-IMG_4559.JPG
  • k-IMG_4739.JPG
  • k-DSC_0499.jpg
  • k-DSCF6411.JPG
  • k-IMG_5042.jpg
  • k-DSC_0505.jpg
  • k-Damen.jpg
  • Ticker_7-2015_v.jpg
  • k-Herren 3_2.jpg
  • k-DSC_0723.jpg
  • k-300dpi-0432.jpg
  • k-IMG_4686 - Kopie.JPG
  • k-DSC_0448.JPG
  • k-_MG9471.JPG
  • k-DSC_0539.JPG
  • k-IMG_4743.JPG
  • k-IMG_4770.JPG
  • k-_MG_9130.jpg
  • k-DSC_0605.JPG
  • k-IMG_5181.jpg
Die HSG-Leitung freut sich, die Trainerpersonalien im Damenbereich für die kommende Runde 2018/2019 geklärt zu haben. Die erste Damenmannschaft wird auch in der nächsten Saison 2018/2019 vom Trainer-Duo Thomas Rath und Christian Lang betreut. Ebenso werden Michael Höfling und Fabio Raabe die zweite Mannschaft weiter trainieren. Beide Trainer-Teams haben die positive Entwicklung des Damenbereichs der HSG Bachgau in den letzten Jahren weiter vorangetrieben und sich mit ihren Mannschaften in der jeweiligen Spielklasse gut etabliert. Erklärtes Ziel der Damen I war es, den 6. Tabellenplatz der letztjährigen ersten Landesliga-Saison in der aktuellen Spielzeit zu verbessern. Sie liegen nun nach 18 Spieltagen mit dem vierten Tabellenplatz (22:14 Punkte) auf gutem Kurs. In den letzten vier Spielen treffen die HSG-Damen neben dem Schlusslicht der Liga (FSG Odenwald) noch auf die drei besten Landesliga-Teams (TSG Offenbach-Bürgel, HSG Bensheim/Auerbach II, TV Langenselbold). Der Kader der ersten Damenmannschaft wird sich zur kommenden Runde durch einige Abgänge verändern; unter anderem werden Felizitas Peter, Nina Späth, Celia Rapp, Laura Linke und Melanie Wolf aus beruflichen Gründen (zunächst) kürzer treten. Amely Blümel und Eva Hartmann werden vermutlich in der Hinrunde weiterhin verletzt fehlen. Diese Situation bietet allerdings gleichzeitig auch die Chance, talentierte Jugendspielerinnen sowie Spielerinnen aus der zweiten Mannschaft in das Landesliga-Team einzubinden und somit auch für die nächste Runde eine schlagkräftige Mannschaft zu formen.