hsg_logo_header.png
  • k-DSC_0539.JPG
  • k-IMG_4770.JPG
  • k-IMG_5019.jpg
  • k-IMG_4678.JPG
  • k-DSC_0642.JPG
  • k-IMG_9294.jpg
  • k-_MG9470.JPG
  • k-DSC_0117.JPG
  • k-IMG_4686 - Kopie.JPG
  • k-300dpi-0432.jpg
  • k-IMG_4601.JPG
  • k-DSC_0113.JPG
  • k-Damen.jpg
  • k-DSC_0628.JPG
  • k-IMG_4654.JPG
  • k-IMG_4618.JPG
  • k-IMG_4775.JPG
  • k-Glattbach 220.JPG
  • k-DSC_0657.JPG
  • k-DSC_0448.JPG

mB

MB-Bezirksliga
1.
JSG Wallstadt 2aK
55/0/0202:14510:0
2.
HSG Rodenstein 2aK
54/1/0137:1099:1
3.
HSG Aschaffenburg 08
33/0/0104:526:0
4.
mJSG Kirchzell/Bürgstadt
73/0/4174:1786:8
5.
JSG Hörstein/Michelbach
42/1/1128:1065:3
6.
TV Niedernberg
51/2/2134:1454:6
7.
TV Schaafheim
52/0/3106:1434:6
8.
mJSG Urber./O-Rod./Eppertsh./Münst.
50/0/571:1100:10
9.
HSG Bachgau
50/0/5101:1690:10
Ergebnisse und Vorschau
18.11.
TV Schaafheim - mB
19:18(11:10)
11.11.
JSG Wallstadt 2aK - mB
44:23(22:13)
08.10.
mB - mJSG Kirchzell/Bürgstadt
25:31(10:16)
26.11.
12:15 Uhr, Welzbach-Halle Großostheim
mB - TV Niedernberg
03.12.
17:00 Uhr, Sph. Sportzentrum Eppertshsn.
mJSG Urber./O-Rod./Eppertsh./Münst. - mB
Nieder-Röder-Str. 99, 64859 Eppertshausen
10.12.
13:15 Uhr, Welzbach-Halle Großostheim
mB - HSG Aschaffenburg 08

 

alle eigenen Spiele alle Spiele der Klasse

MB1 

hinten v.l.: Marcel Ott (Trainer), Felix Pomadt, Paul Kunisch, Felix Pistner, Florian Pomadt
vorne, v.l.: Jan Klein, Luca Konrad, Niklas Konrad, Jonas Ewald, Luis Schuck.
Es fehlen: Finn Englert, Jonathan Rauscher, Jonathan Seibert, Lucas Wetteskind, Stefan Samann, Felix Coutandin, Lenard Petry, Lucas Linke, Tim Rickmeyer (Trainer)
Trainer Marcel Ott
Trainingszeiten Dienstag, 17:30–19:00, Welzbachhalle Großostheim
Donnerstag, 18:00–19:30, Sporthalle Pflaumheim

11.11., JSG Wallstadt 2 (a.K.) – mB 44:23

Am vergangenen Samstag trag die B-Jugend der HSG Bachgau mit der JSG Wallstadt auf starke Konkurrenz aus der Nachbarschaft. Die erste Mannschaft der Wallstädter B-Jugend spielt in der BOL und war dieses Wochenende spielfrei, wodurch der Kader der zweiten Mannschaft verstärkt wurde.

Nach einem rasanten Start des Gegners nachdem es 6:1 gegen uns stand, konnten die Jungs sich besinnen und wieder bis auf 7:5 rankommen. Nach einigen unkonzentrierten Abschlüssen in unserem Angriff und einer Phase, in der die Abwehr keinen Zugriff bekam, zogen die Hausherren bis auf 13:7 davon. Die Bachgauer Abwehr stand nicht gut, wodurch die JSG Wallstadt in nahezu jedem Angriff Tore machte, obwohl unser Torhüter Luca noch einige freie Würfe hielt. Unsere Jungs dagegen rieben sich immer wieder an der gegnerischen Abwehr auf, da einfach nicht genug in die Tiefe gegangen und stattdessen immer parallel gestoßen wurde. Die Tore auf unserer Seite waren meist das Resultat von guten Einzelaktionen. Nach der Halbzeit (22:13) kamen die Wallstädter Jungs frisch aus der Kabine, während unsere Mannschaft sich in den ersten Minuten von immer wieder schnellen Angriffen überlaufen ließ. Die Hausherren konnte in dieser Phase mit 33:20 davonziehen.

Nun galt es das Spiel noch als eine möglichst gute Übung zu verwerten und vorne viel auszuprobieren. Aber auch einfache Auslösehandlungen wurden unkonzentriert gespielt. In der Schlussphase war bei unseren Jungs einfach die Luft raus und Wallstadt konnte das Spiel mit 44:23 für sich entscheiden.

Das Hauptaugenmerk muss für das nächste Spiel gegen den TV Schaafheim auf einer aktiveren Abwehr liegen, die Lauf- und Einsatzbereitschaft zeigt. Im Angriff kann man die durchaus gute Leistung aus diesem Spiel mit mehr Konzentration bei Pässen und Abschlüssen noch verbessern.

Es spielten: Finn Englert (5), Stefan Samaan, Jan Klein (7), Tom Hohm (5), Niklas Konrad (3), Niklas Grünewald, Lucas Wetteskind (2), Paul Kunisch (1), Luca Konrad (Tor), Felix Countandin