hsg_logo_header.png
  • k-IMG_4779.JPG
  • k-DSC_0080.JPG
  • k-Herren 3_2.jpg
  • k-IMG_5182.jpg
  • k-LG 891.jpg
  • k-IMG_4758.JPG
  • k-300dpi-0432.jpg
  • k-DSC_0657.JPG
  • k-_MG_9457.JPG
  • k-DSC_0113.JPG
  • k-IMG_4559.JPG
  • k-IMG_4551.JPG
  • k-IMG_4743.JPG
  • k-_MG9470.JPG
  • k-DSC_0037.JPG
  • k-DSC_0581.JPG
  • k-DSC_0642.JPG
  • k-DSC_0538.JPG
  • k-DSC_0377.JPG
  • k-IMG_4866.jpg

mE1

ME-Bezirksliga Gruppe 1
1.
HSG Bachgau 1
88/0/0199:11516:0
2.
TuSpo Obernburg 1
97/0/2222:11614:4
3.
HSG Kahl/Kleinostheim 1
97/0/2221:18714:4
4.
mJSG Churfranken 1
94/0/5184:1798:10
5.
JSG Groß-Umstadt/Habitzheim 1
103/0/7155:2206:14
6.
JSG Groß-Bieberau/Modau
92/0/791:1854:14
7.
JSGF Wallstadt
80/0/893:1630:16
Ergebnisse und Vorschau
28.01.
mE1 - JSG Groß-Bieberau/Modau
29:6(17:3)
21.01.
mE1 - JSG Groß-Umstadt/Habitzheim 1
30:14(18:8)
10.12.
HSG Kahl/Kleinostheim 1 - mE1
21:24(9:17)
25.02.
11:30 Uhr, Sporthalle Pflaumheim
mE1 - JSGF Wallstadt
11.03.
10:00 Uhr, Welzbach-Halle Großostheim
mE1 - HSG Kahl/Kleinostheim 1
18.03.
13:30 Uhr, V.-Ballmann-Halle Obernburg
TuSpo Obernburg 1 - mE1
Oberer Neuer Weg (Schulzentrum), 63785 Obernburg

 

alle eigenen Spiele alle Spiele der Klasse

ME1

hinten v. l.: Malte Müller, Finn Hesbacher, Silas Brauer, Sebastian Rauscher, Nick Sternheimer, Janis Marenholz, Trainer Klaus Rühl, Betreuer Andreas Hesbacher

vorne v. l.: Tommy Müller, Valentin Magnago, Moritz Dörhöfer, Hannes Kohlmann, Noah Ambrosch, Hannes Daniel, Elija Zöller, Bastian Brauer, Liam Fecher, Benett Richardt

Es fehlt: Marcelo Hartmanncialis generic canadmitte v.l.: vorne v.l.: vonvvor

Trainer: Klaus Rühl, Andreas Hesbacher
Trainingszeiten: Montag, 16:00-17:30, Welzbachhalle Großostheim
Mittwoch, 17:00-18:15, Sporthalle Pflaumheim

28.01.2018 mE1 - JSG Groß Bieberau/Modau 29:6

Total überfordert waren am Sonntagmorgen die Buben aus Goß Bieberau/Modau gegen unser mE1 Team. Schon nach 3 Spielminuten stand es 6:0 für unsere Mannschaft, und den Gästen gelang es bis dato nicht einmal den Ball in unsere Abwehrhälfte zu spielen. Erst bei erstem gelungenem Angriffsversuch gelang es den Odenwälder Buben auch mit dem ersten Torwurf den Anschlusstreffer zum 6:1 zu erzielen. Nach weiteren 5 Treffern von unseren Stürmern gelang der 2te Treffer der Gäste zum 11:2. In diesem Rhythmus ging das Tore werfen weiter, und beim 17:3 wurden die Seiten gewechselt. Unser Team ließ trotz der Überlegenheit nicht nach, und so konnte das Trainerteam das Spiel entspannt verfolgen und verschiedene Mannschaftsaufstellungen ausprobieren. So endete das Match mit einer 23 Tore Differenz und einem Endstand von 29:6. Erfreulich, das von den 10 Feldspielern sich 8 in die Torschützenliste eintragen konnten.

Es spielten: Silas, Liam, Valentin, Hannes D., Malte, Noah, Nick, Janis, Elija, Sebastian und Finn.