hsg_logo_header.png
  • k-DSC_0539.JPG
  • k-IMG_4770.JPG
  • k-IMG_5019.jpg
  • k-IMG_4678.JPG
  • k-DSC_0642.JPG
  • k-IMG_9294.jpg
  • k-_MG9470.JPG
  • k-DSC_0117.JPG
  • k-IMG_4686 - Kopie.JPG
  • k-300dpi-0432.jpg
  • k-IMG_4601.JPG
  • k-DSC_0113.JPG
  • k-Damen.jpg
  • k-DSC_0628.JPG
  • k-IMG_4654.JPG
  • k-IMG_4618.JPG
  • k-IMG_4775.JPG
  • k-Glattbach 220.JPG
  • k-DSC_0657.JPG
  • k-DSC_0448.JPG

mE1

ME-Bezirksliga Gruppe 1
1.
TuSpo Obernburg 1
44/0/0108:418:0
2.
HSG Bachgau 1
33/0/072:446:0
3.
HSG Kahl/Kleinostheim 1
32/0/168:644:2
4.
JSG Groß-Bieberau/Modau
31/0/227:562:4
5.
JSG Groß-Umstadt/Habitzheim 1
41/0/368:972:6
6.
mJSG Churfranken 1
41/0/377:752:6
7.
JSGF Wallstadt
30/0/320:630:6
Ergebnisse und Vorschau
19.11.
mE1 - mJSG Churfranken 1
26:18(12:8)
12.11.
JSG Groß-Bieberau/Modau - mE1
8:25(5:11)
01.10.
JSG Groß-Umstadt/Habitzheim 1 - mE1
18:21(13:8)
25.11.
15:30 Uhr, Wallstadt-Halle Kleinwallstadt
JSGF Wallstadt - mE1
Bayernstr./Weibersberg, 63839 Kleinwallstadt
03.12.
10:00 Uhr, Welzbach-Halle Großostheim
mE1 - TuSpo Obernburg 1
10.12.
11:00 Uhr, Waldseehalle Kahl
HSG Kahl/Kleinostheim 1 - mE1
An der B 8, 63796 Kahl

 

alle eigenen Spiele alle Spiele der Klasse

ME1

hinten v. l.: Malte Müller, Finn Hesbacher, Silas Brauer, Sebastian Rauscher, Nick Sternheimer, Janis Marenholz, Trainer Klaus Rühl, Betreuer Andreas Hesbacher

vorne v. l.: Tommy Müller, Valentin Magnago, Moritz Dörhöfer, Hannes Kohlmann, Noah Ambrosch, Hannes Daniel, Elija Zöller, Bastian Brauer, Liam Fecher, Benett Richardt

Es fehlt: Marcelo Hartmanncialis generic canadmitte v.l.: vorne v.l.: vonvvor

Trainer: Klaus Rühl, Andreas Hesbacher
Trainingszeiten: Montag, 16:00-17:30, Welzbachhalle Großostheim
Mittwoch, 17:00-18:15, Sporthalle Pflaumheim

19.11.2017 mE1 -mJSG Curfranken 26:18

Zur frühen Stunde hatte unser Team am Sonntag die mJSG Curfranken zu Gast. Die Buben aus Sulzbach und Leidersbach waren gut aufgestellt, und hielten lange Zeit das Match offen. Zwar hatten wir einen guten Start und führten bis zur 10. Minute klar mit 6:2, doch die Gäste gaben sich mit so leicht geschlagen. Beim 6:5 waren sie wieder in Reichweite. Nach einer Auszeit in der 13. Minute haben wir uns neu sortiert um mit anderen Spielerzuordnungen die beiden starken Gegenspieler besser zu kontrollieren. Dies gelang auch, und wir konnten mit einem 4 Tore Vorsprung beim Spielstand von 12:8 in die Pause. Die Marschroute für den zweiten Spielabschnitt hieß mit einer konsequenten Abwehr die Gegenspieler auf Tordistanz zu halten und selbst die Torchancen 100%ig nutzen. Dies setzten unsere Buben um, und so baute unser Team ihren Vorsprung Tor um Tor aus. Die Differenz wuchs bis zu 35 Minute auf 11 Zähler. Damit war der Sieg in trockenen Tüchern und in der Restspielzeit war zuerst Ballsicherung angesagt. Zwar gelang den Gästen in den letzten Minuten 4 Treffer in Folge. Aber mit dem Endergebnis von 26:18 bleiben beide Punkte im Bachgau.

Es spielten: Silas Brauer, Liam Fecher, Valentin Magnago, Hannes Daniel, Malte Müller, Nick Sternheimer, Janis Marenholz, Marcelo Hartmann, Hannes Kohlmann und Finn Hesbacher.