hsg_logo_header.png
  • k-DSC_0605.JPG
  • k-IMG_4739.JPG
  • k-Damen.jpg
  • k-IMG_4678.JPG
  • k-Glattbach 220.JPG
  • k-Herren.jpg
  • k-DSC_0657.JPG
  • k-IMG_4746.JPG
  • k-_MG_9323.JPG
  • k-IMG_6591.jpg
  • k-DSC_0107.JPG
  • k-IMG_4654.JPG
  • k-IMG_4778.JPG
  • k-DSC_0448.JPG
  • k-DSC_0499.jpg
  • k-IMG_4559.JPG
  • k-DSC_0628.JPG
  • k-IMG_4779.JPG
  • k-IMG_5181.jpg
  • k-IMG_4743.JPG

mE2

ME-Bezirksliga Gruppe 4
1.
mJSG Churfranken 2
11/0/019:22:0
2.
HSG Bachgau 2aK
11/0/029:132:0
3.
TV Haibach 2aK
11/0/011:102:0
4.
TV Niedernberg
00/0/00:00:0
5.
TuSpo Obernburg 2
10/0/110:110:2
6.
HSG Kahl/Kleinostheim 2aK
10/0/113:290:2
7.
HSG Stockstadt/Mainaschaff 2aK
10/0/12:190:2
Ergebnisse und Vorschau
24.09.
HSG Kahl/Kleinostheim 2aK - mE2
13:29(6:15)
01.10.
14:45 Uhr, Welzbach-Halle Großostheim
mE2 - HSG Stockstadt/Mainaschaff 2aK
07.10.
15:30 Uhr, V.-Ballmann-Halle Obernburg
TuSpo Obernburg 2 - mE2
Oberer Neuer Weg (Schulzentrum), 63785 Obernburg
14.10.
16:15 Uhr, Welzbach-Halle Großostheim
mE2 - TV Haibach 2aK

 

alle eigenen Spiele alle Spiele der Klasse

17.03., TV Erlenbach - mE2 26 : 34

Zum letzten Rundenspiel reiste unsere mE2 zum Nachholspiel nach Erlenbach. Das Vorspiel hatte Erlenbach bei uns denkbar knapp mit einem Tor gewonnen. Diesmal wollte unser Team die Punkte aus Erlenbach entführen. Beide Mannschaften brauchten einige Zeit um in den Spielrhythmus zu kommen. Dabei legten die Gastgeber immer etwas vor und führten bis zu Mitte der Halbzeit verdient mit 7 : 6. Doch danach konnten sich unsere Buben steigern, eroberten den Ball schon in des Gegners Hälfte und schlossen die Torchancen sicher ab. Auch unsere Abwehr hatte nun die guten Angriffsspieler besser unter Kontrolle, sodass wir bis zur Pause den Spielstand auf 12 : 18 zu unseren Gunsten ausbauen konnten. 6 Tore Vorsprung sollten eigentlich ein sicheres Polster sein und der Mannschaft Selbstvertrauen geben. Doch leider verspielte unser Team in den ersten 10 Minuten die Führung weil unser Passspiel ungenau war und die Gegenspieler immer wieder Bälle leicht heraus fangen konnten. Beim Spielstand von 22 : 22 war das Match wieder offen, und wir nahmen unsere Auszeit um die Probleme abzustellen. Dies zeigte sofort Wirkung. Unsere Jungs kamen wieder in die Spur und spielten sicherer ihr Angriffsspiel wobei sich dadurch viele freie Torchancen ergaben die auch genutzt wurden. Am Ende war das Spielergebnis mit 26 : 34 deutlich.
Fazit: Erlenbach war uns zeitweise überlegen weil sie mit drei starken Angriffspielern druckvoll auf unser Tor spielten. Es dauerte einige Zeit bis wir uns abwehrseitig darauf eingestellt hatten. Im Angriff hatten wir die größeren Möglichkeiten und fast jeder Spieler konnte sich in die Torschützenliste eintragen.
Damit ist nun auch für die mE2 die Saison 2016/2017 zu Ende. Mit der Entwicklung der Mannschaft können wir sehr zufrieden sein. Das Trainerteam bedankt sich bei allen Eltern der Spieler für die tolle Unterstützung.

Es spielten: Elija Z., Silas, Niklas,  David, Jerome, Nick, Liam, Hannes K., Elija S., Kilian, Finn und Moritz