hsg_logo_header.png
  • k-DSCF6411.JPG
  • k-DSC_0538.JPG
  • k-DSC_0113.JPG
  • k-DSC_0104.JPG
  • k-4348.jpg
  • k-_MG9471.JPG
  • k-DSC_0642.JPG
  • k-DSC_0657.JPG
  • k-IMG_4743.JPG
  • k-IMG_4778.JPG
  • k-IMG_4773.JPG
  • k-_MG_9368.JPG
  • Ticker_7-2015_h.jpg
  • k-IMG_5019.jpg
  • k-_MG_9428.JPG
  • k-_MG_9346.JPG
  • k-IMG_5335.jpg
  • k-_MG_9394.JPG
  • k-IMG_4686.JPG
  • k-DSC_0707.jpg

wC1

Weibliche Jugend C - Oberliga Süd
1.
JSG Buchberg
1816/0/2477:29532:4
2.
wJSG Bad Soden/Schwalbach/Niederhöchstadt
1815/0/3548:32330:6
3.
TG Kastel
1814/1/3434:33129:7
4.
HSG Bachgau 08
1812/0/6516:44824:12
5.
HSG Bensheim/Auerbach
189/1/8387:35919:17
6.
SG Egelsbach
187/0/11333:33414:22
7.
TuS Nordenstadt
186/1/11353:40213:23
8.
HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden
185/0/13366:41210:26
9.
SG Hainhausen
184/1/13266:3799:27
10.
TG Sachsenhausen
180/0/18315:7120:36

wC1

Hinten v.l.: Larissa Schwab, Paula Haas, Lara Krapp, Jil Riecke, Mariama Thiam, Emma Petry, Lina Herrig, Tamay Adamir, Dawina Schneider, Amy Blümel, Isabella Samaan, Liv-Stine Eckhardt, Nena Pavlovic.
Trainer: Holger Blümel, Betreuer: Melanie Wolf und Amely Blümel

Neuzugänge, die auf dem Bild fehlen: Joline Göbel, Milena Pavlovic

Trainer: Holger Blümel, Melanie Wolf
Trainingszeiten: Dienstag, 16:30–18:00 Uhr, Sporthalle Pflaumheim
Freitag, 17:00–18:30, Welzbachhalle Großostheim

11.03., TG Kastel - wC1 27:21
weibliche C1 - am Ende fehlte die Kraft
TG Kastel - HSG Bachgau 08 27:21 (13:12)
Am letzten Spieltag machten wir uns auf nach Mainz um beim Tabellen dritten auch das letzte Saisonspiel positiv zu bestreiten und nach Möglichkeit nochmal beide Punkte mitzunehmen. Da sich an der Tabellensituation für beide Mannschaften nichts mehr ändern konnte, ging es also um nichts mehr. Ein Freundschaftsspiel bekamen die Zuschauer allerdings dennoch nicht zu sehen, beide Mannschaften waren hoch motiviert und schenkten sich im Spielverlauf nichts.
Wir kamen super ins Spiel, hatten die Hausherrinnen gut im Griff und konnten uns eine 5:9 Führung herausspielen. In dieser Phase klappe fast alles, ob Abwehr oder Angriff, immer waren wir einen Tick frischer. Doch die Gastgeber wollten sich nicht so leicht geschlagen geben und legten in der Abwehr deutlich an Härte zu. Leider ließen wir uns davon zu sehr beeindrucken, machten in der Folge leichte Fehler, schlossen überhastet und vorschnell ab und standen plötzlich auch in der Abwehr nicht mehr richtig gut. Mit 13:12 zur Halbzeit blieben allerdings noch alle Chancen zum Sieg.
In der 2. Hälfte konnten wir das Spiel lange offen halten, die Führung ging hin und her, bis zum 21:20 in der 42. Minute konnte sich keine Seite entscheidend absetzten. Leider fehlte und in der Schlussphase etwas Glück und auch etwas die Kraft, die TG Kastel zog auf 24:20 davon. Auch unser letztes Aufbäumen mit eine offenen Deckung nutzte nichts mehr und so stand es am Ende nicht ganz dem Spielverlauf entsprechend 27:21.
FAZIT: nur 15 Minuten gut zu spielen reichte nicht, am Ende verließen uns die Kräfte.
Es spielten: N. Pavlovic (TW), D. Schneider (2), J. Riecke (6), L. Krapp (5/1), P. Haas (2), T. Adanir (6/1), E. Petry, A. Blümel, L. Schwab