hsg_logo_header.png
  • website_V1.jpg

wC2

wC2 Startet mit Sieg in die Rückrunde

Nach 7 Wochen Winterpause ging es am 20.01. endlich wieder mit Handball los.

Im ersten Heimspiel traten wir gegen die HSG Aschaffenburg 08 an.

Eine gewisse Unsicherheit war da, wie wachen wir aus dem „Winterschlaf“ auf, beim Aufwärmen war eher noch der Eindruck das wir uns im Winterschlaf befinden. 😊

Mit dem Anpfiff waren aber alle Mädels hellwach und konzentriert.

Von Beginn an setzte die Mannschaft das besprochene um und war sofort „im Spiel“.

In der Abwehr standen wir super, es wurde verschoben, gegenseitig geholfen und die Lücken geschlossen.

So zogen wir auf 5:0 davon, ehe die HSG Aschaffenburg 08 zu einem Torabschluss kam.

Bis zur Halbzeitpause zogen wir unser Spiel konzertiert und konsequent durch.

In der Abwehr ließen wir fast nichts zu, im Angriff spielten wir uns eine Vielzahl von Chancen raus.

Somit gingen wir verdient mit einer 12:2 Führung in die 2.Halbzeit.

Für die 2.Halbzeit nahmen wir uns vor nicht locker zulassen und das ein oder andere auszuprobieren.

Die HSG Aschaffenburg 08 kam zwar nun etwas öfters zu Abschlüssen, hier hatte Isabella dann Chance ihr Können zu zeigen.

Im Angriff erspielten wir uns weiterhin eine Vielzahl von Torchancen, die wir auch nutzten.

Beim Abpfiff stand ein verdientes 29:10 auf der Anzeigetafel.

Es war wieder eine geschlossene Mannschaftsleistung, bei der alle Positionen(Kreis, Mitte, Halb, Außen) sehr gut zusammenspielten.

Alle Spielerinnen erzielten ein Tor, sogar Torfrau Isabella traf😉

Den hoch verdienten Sieg erspielten:

Tor:

Isabella(1Tor)

Feld:

Chiara (1Tor),Klara(1),Lena(1),Julia(3),Maya(1),Lara-Sophie(3),Dawina,(5),Larissa(1),Liv(6),Joline(6)

Fazit:

Gut aus dem “Winterschlaf“ aufgewacht, wenn wir bis zum Rundenende so geschlossen als Mannschaft auftreten ist alles möglich, weiter so Mädels.