hsg_logo_header.png
  • website_V1.jpg

wC2

wC2 Mit Auswärtssieg bei der JSG Groß-Bieberau/Modau

Unser erstes Auswärtsspiel in der Rückrunde wollten wir ,gegen einen machbaren Gegner, wieder erfolgreich für uns gestalten.

Hochmotiviert starteten wir ins Spiel, gerieten aber durch ein Siebenmeter in Rückstand.

Dies war das einzige Mal in diesem Spiel, das wir in Rückstand lagen.

Nach dem 1:0 für die JSG, spielte nur noch die HSG Bachgau.

Die Abwehr stand und in der Offensive wurde wieder eine Vielzahl von Chancen rausgespielt und genutzt.

Bis zur Halbzeitpause zogen wir auf 14:3 davon.

In der 2.Halbzeit spielten die Mädels hochkonzentriert weiter, was am Ende mit einem ungefährdeten 27:8 belohnt wurde.

Die Mädels zeigten in diesem Spiel wieder alles was man im Handball sehen will.

Im Angriff gab es Bodenpässe an die Außen, Tore vom Kreis und aus dem Rückraum, Einläufer, in die Lücken stossen, Ball klauen, Tempogegenstösse, es war alles dabei.

In der Abwehr standen wir wieder sehr gut, wenn doch was durchkam waren Isabella und Liv zur Stelle.

Danke an dieser Stelle an Isabella und Liv, die sich durch den krankheitsbedingten Ausfall von Juline(Danke das du uns immer anfeuerst), sofort zur Verfügung stellten.

Die Spielberichte der wC2 hören sich vielleicht immer wieder ziemlich gleich an.

Die Mädels liefern, konstant starke Leistungen ab.

Jede Spielerin gibt alles, man kann immer nur alle Loben.

Den Auswärtssieg holten:

Tor/Feld:

Isabella, Liv (2 Tore)

Feld:

Chiara (1), Julia (3), Klara (2), Maya (1), Lena (2), Lara-Sophie (2), Larissa (3), Dawina (5), Nina (5)

und Gulia (1) vor 3 Monaten mit Handball angefangen, erstes Spiel, erstes Tor 😊

Fazit:

Im nächsten Spiel treten wir wieder geschlossen, konzentriert, mutig und mit dem Vertrauen auf unsere Stärken auf, dann ist auch da wieder alles drin für uns.