hsg_logo_header.png
  • website_V1.jpg

wC2

wC2 mit souveränem Heimsieg

Die wC2 erspielte sich einen souveränen Heimsieg gegen die JSG Odenwald, der so nicht zu erwarten war.

Das Hinspiel war noch hart umkämpft und wir konnten uns erst gegen Ende des Spiels absetzen.

Wir spielten mit der nahezu gleichen Besetzung wie im Hinspiel, während sich bei der JSG Odenwald ,dass fehlen ihrer wahrscheinlich stärksten Spielerin doch bemerkbar macht.

Es zeigt, aber auch das sich die Mannschaft kontinuierlich weiterentwickelt.

Da wir das Hinspiel noch im Hinterkopf hatten, wollten wir von Anfang an zeigen, das die Punkte im Bachgau bleiben.

Die Mädels waren sofort hochkonzentriert.

Die Abwehr stand und im Angriff wurden die Chancen im wesentlichen genutzt.

So zogen wir bis zur 15min auf 8:0 davon, ehe der JSG Odenwald ein Tor gelang.

Bis zur Halbzeit zogen wir auf 15:3 davon.

Wenn vielleicht der ein oder andere gedacht hatte, das es die Mädels in der 2.Halbzeit es etwas lockerer angehen lassen hat sich getäuscht.

Die Mädels ließen, fast schon sensationell, nur 1 Tor in der 2. Halbzeit zu.

Wir nutzen unsere Chancen weiterhin ziemlich konsequent ,was am Ende zu einem souveränem 30:4 Heimsieg führte.

Besonders zu loben, ist wieder die gute Abwehrleistung, verschieben, gegenseitig helfen zwang den Gegner immer wieder zu Querpässen im Rückraum.

Hier gelangen uns oft Balleroberungen und „leichte Tore“ oder Tempogegenstösse die von Dawina eingeleitet wurden.

Ebenso konnten Larissa und Joline oft von den Mädels freigespielt werden und nutzten dies Chancen.

Es spielten:

Tor

Isabella

Feld:

Chiara, Julia (3 Tore), Klara, Maya (1), Lena (1), Gulia, Nina (1), Lara-Sophie(2), Dawina (9), Larissa (5), Joline (8)

Fazit:

Wieder eine super Leistung von C wie Chiara bis M wie Maya.